wpe1.jpg (9560 Byte)

 

Perowski.gif (200792 Byte)

 


Leiter: Prof. Dr. S. Kapphan

Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

Dr. A.B. Kutsenko    Post-Doc Photo
Airat Gubaev Doktorand Photo
PTA Gregor Steinhoff technische Unterstützung Photo

Gäste der Arbeitsgruppe

 

 

Veröffentlichungen

Forschungsbericht 97-2001

Preprints

 


Forschungsgebiete

In der Arbeitsgruppe optische Spektroskopie werden die Eigenschaften von Festkörpern im allgemeinen und die Eigenschaften von Störstellen in Isolatorkristallen im speziellen studiert. Dabei wird die Struktur von Störstellen und ihr Einfluß auf das Wirtsgitter der Kristalle unter Variation externer Parameter, wie z. B. intensive Laserbeleuchtung, elektrisches Feld, Temperatur, Druck... experimentell untersucht. Von besonderem Interesse sind Störstellen mit unterschiedlichen Ladungszuständen, die unter Beleuchtung umgeladen werden können und so den photorefraktiven Effekt  bewirken. Dies führt zu den verschiedensten elektrooptischen Anwendungen, wie z.B. die optische Datenspeicherung. Störstellen mit einer Struktur, die die Inversionssymmetrie brechen, werden außerdem auf ihren Einfluß auf nichtlineare optische Eigenschaften bei tiefen Temperaturen untersucht.

experimentelle Aufbauten

Fourierspektroskopie

und

konventionelle UV-FIR Absorptionsspektroskopie

Laserangeregte Lumineszenz

und

Lebensdauermessungen

optische Frequenzverdopplung

mit

Nd:Yag Laser

 


Fragen und Anregungen bitte an Siegmar.Kapphan